ElGraf

Reflektionen eines Medienrecht-“Trolls”

Posted in Uncategorized by elgraf on May 3, 2010

Thomas Stadler ignoriert mich offenbar jetzt vollständig und überlässt es seiner Leserschar, mich mit Dr. Klaus Graf zu verwechseln und mir zu unterstellen, ich verstünde den Zusammenhang zwischen Meinungsfreiheit und Demokratie nicht oder nutze Trollvokabular.

Markus Kompa‘s abenteuerliche Thesen (nur ein Beispiel: “Jugendmedien-Stasi-Vertrag“? WTF?) lassen sich in seinem Blog nicht unmittelbar kommentieren und an hiesiger Stelle bzw. bei Telepolis habe ich mangels Reichweite bzw. mangels fachkundigen Umfelds auch keine Lust dazu.

Telemedicus hat seine Kommentar-Captchas wieder umgestellt, so dass das Kommentarschreiben zum Glücksspiel wird.

Schließlich wirft man mir bei Alexander Hartmann vor,  nicht “clever” genug zu sein, um zu wissen, wofür q.e.d. steht.

Manchmal kann die (medien- und kommunikationsrechtliche) Blogosphere schon ein wenig frustrierend sein. Oder ich starte halt doch wirklich mein eigenes Blog. Mal sehen.

Advertisements
Tagged with: ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: